Lade Veranstaltungen

03.07.2022, 16:3023:30

OLYMPIAN DRUMS – Konzerte

© Phatstoki

3. Juli, Beginn 16.30 Uhr, Theatron

 

 

In diesen krisengeschüttelten Zeiten gilt es mehr denn je, sich gegenüber nationalistischen, rassistischen oder sexistischen Gedanken abzugrenzen und für eine offene, kulturell vielfältige Welt einzustehen. Aus dieser Überzeugung heraus präsentiert OLYMPIAN DRUMS eine Reihe politisch relevanter Musiker_innen aus unterschiedlichen Teilen der Welt.

Omar Souleymans (21 Uhr) Brückenschlag zwischen folkloristischen Elementen und elektronischen Sounds machte ihn vom syrischen Hochzeitssänger zum internationalen Superstar. Moonchild Sanelly (19.30 Uhr) wurde durch Kollaborationen mit Beyoncé und den Gorrillaz zum neuen Stern am südafrikanischen Pop-Firmament – ihren Sound bezeichnet sie als „Future Ghetto Punk“. Die Istanbuler Sängerin Gaye Su Ayol (18 Uhr) verbindet Post Punk, Psych-Pop und türkische Folk-Einflüsse und wurde mit politischen Texten zum Aushängeschild einer jungen, mutigen Generation von Künstler_innen in der Türkei. Last but not least: Die Münchner Band Carl Gari, die gemeinsam mit dem ägyptischen Dichter Abdullah Miniawy (16.30 Uhr) einen einzigartigen Sound hervorbringen, der zwischen Ambient und Kraut, zwischen Drone und Club mäandert.

Konzerte von Omar Souleyman (Ra´s Al-Ain), Gaye Su Akyol (Istanbul), Moonchild Sanelly (Johannesburg), Carl Gari feat, Abdullah Miniawy (München/ Berlin)
Kuratiert von Christian Kiesler, Branimir Peco, Tobias Staab

© Phatstoki

Details

Datum:
03.07.2022
Zeit:
16:30–23:30
Kategorien:
,
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Theatron
Olympiapark
München Google Karte anzeigen