Lade Veranstaltungen

21.07.202224.07.2022

Stadtteilfest „München 2022“

Stadtteilfest_2022_

Die Olympischen Spiele standen 1972 im Kontext einer wachsenden Stadtentwicklung. Im Rahmen der Feierlichkeiten zum Olympia-Jubiläum werden deshalb auch die Stadtteile einbezogen, die in räumlicher Nähe zum Olympiagelände liegen oder eine historische Verbindung zum Ereignis des Spiele haben.

Neben den vielen einzelnen Veranstaltungen in den Stadtvierteln rund um den Olympiapark soll mit einem Stadtteilkulturfest das 50. Jubiläum der Olympischen Spiele nochmal gemeinsam gefeiert werden.

Das Kulturreferat baut dazu im Petuelpark für vier Tage einen Festplatz mit Veranstaltungs- und Ausstellungszelten, Bühnen, Aktionsflächen und einem gastronomischen Angebot auf.

Das kostenfreie Programm lädt gezielt zum Mitmachen und Miterleben ein: ob man zur neuen Volksmusik das Tanzbein schwingen oder seine persönlichen Erinnerungen an die Olympischen Spiele mit anderen teilen will, ob man zusammen mit dem Hippie Kammerorchester die Hits der 70er Jahre mitsingen oder durch eine „Mitmach-Ausstellung“ schlendern möchte.

Die Kleinen können an verschiedenen Spiel- und Bastelaktionen teilnehmen, eine bayerische Märchenlesung oder ein Gastspiel des Münchner Theater für Kinder besuchen. Und natürlich wird auch für die ältere Generation am „Seniorennachmittag“ ein vergnügliches und abwechslungsreiches Programm angeboten.

Der Samstag steht unter dem Motto „Interkulturalität“: Morgen e.V. präsentiert Musik- und Tanzdarbietungen aus unterschiedlichen Kulturkreisen.

Das Thema Olympiade wird auch beim Abendprogramm eine besondere Rolle spielen: so z.B. bei der Lesung aus dem Roman „Heimatgold“ der die Lebensgeschichte des Münchner Gewichthebers Josef Straßberger und seinen Olympiasieg im Jahre 1928 beleuchtet, musikalisch umrahmt am Akkordeon.

Das Stadtteilfest bietet mit seinen bunten und offenen Programm Kultur hautnah zum Mitmachen für alle und feiert die vielfältige Münchner Stadtgesellschaft 50 Jahre nach den Spielen.


 

Programm Stadtteilfest „München 2022“

im Petuelpark (Höhe Klopstockstraße)
21. – 24. Juli 2022
Eintritt frei

Gastronomie: Cafe Ludwig
Öffnungszeiten: Do. 15.00 – 23.00 Uhr, Fr. 13.00 – 23.00 Uhr / Sa., So. 11.00 – 23.00 Uhr
und während der regulären Öffnungszeiten des Cafe Ludwig (www.cafe-ludwig.net)

Donnerstag, 21. Juli – Sonntag 24. Juli
Do., Fr. 16.00 – 19.00 Uhr / Sa., So. 12.00 – 19.00 Uhr

Freifläche

Land der Kulturen
Interaktive Ausstellung von Menschen mit Fluchterfahrung
Brücken Bauen gUG
www.gemeinsam-bruecken-bauen.de

Ausstellungszelt

Menschen in München 72
Ausstellung mit Fotos, Erinnerungen und Erlebnissen von Zeitzeug_innen der Olympischen Spiele
Die KulturVERSTRICKUNGEN e.V. sind bekannt für ihr buntes Multikultitreiben….. Deshalb lag es nahe, dass sie sich für die 50 Jahrfeier der Olympischen Spiele 1972 auch den verschiedensten Menschen und Besuchern dieser Sommerspiele annehmen. Daraus wird eine Fotoausstellung entstehen, die zeigen soll, wie verschieden und fröhlich die Menschen schon vor 50 Jahren München und die Spiele geniesen konnten.
KulturVERSTRICKUNGEN e.V.
www.kulturverstrickungen.de

Stadtbibliothekszelt

Riesen-Buch
Mitmachaktion
Große und kleine Besucher_innen gestalten gemeinsam ein Riesen-Buch: Alle, die mitmachen und ihre Ideen erzählen oder malen, können darin ihre Geschichte/n zu Olympia und den Olympischen Spielen verewigen. Dazu gibt es eine Auswahl passender Bücher und Großspiele zu entdecken.
Münchner Stadtbibliothek
www.muenchner-stadtbibliothek.de

Kinderzelt

Festival der Spiele
Bauen von kleinen Spielgeräten wie Indiakas oder Wurfringen mit anschließendem Spielcontest. An großen Brettspielen kann man sich mit den Mitspieler_innen messen.
Spiele des antiken Griechenlands
Früher sind die besten Athlet_innen in verschiedenen Wettkampfdisziplinen, z.B. Bogenschießen, Pferderennen, Speerwurf oder Weitsprung gegeneinander angetreten. Vor den Spielen müssen noch einige Vorbereitungen getroffen werden wie Speere, Bögen und Steckenpferde bauen. Und dann: Lasst die Spiele beginnen!
(in Kooperation mit PA Spielkultur / www.spielkultur.de)
Spiellandschaft Stadt e.V.
www.spiellandschaft.de

Bühnentrailer mit Freiluftausstellung

Die Münchner Polizei und die Olympiade 1972 – Startschuss für eine erfolgreiche Entwicklung
Die Geschichte der Polizei von damals bis heute; Beratung zu Sicherheit und Prävention
Verein Münchner Blaulicht e.V.
www.muenchnerblaulicht.de

Donnerstag, 21. Juli

Kinderzelt

16.00 – 19.00 Uhr
Im Kreis gedacht
Wir verwandeln Abfallmaterialien in neue Produkte und erforschen, warum unser Abfall eigentlich ganz schön wertvoll ist. Komm vorbei zum Gestalten, Forschen und Produzieren für eine zukunftsfähige Welt – denn gemeinsam können wir etwas bewegen! (in Kooperation mit Mobil Spiel Ökoprojekt / www.mobilspiel-muenchen.de)
Das Sport-Riesenmemory!!!
Macht Pause und findet die 15 Motive rund um Sport und Sportstätten!
Es gibt einen kleinen Preis für die Sieger_innen und in jedem Fall für alle viel Spaß! (in Kooperation mit Intermezzo – Kreisjugendring München-Stadt / www.das-intermezzo.dewww.das-intermezzo.de)
Spiellandschaft Stadt e.V.
www.spiellandschaft.de

Erzählzelt

16.00 – 19.00 Uhr
München_72: Ihre Erinnerungen an die Olympischen Spiele
Gesprächsangebot
Welche Spuren haben die Olympischen Spiele 1972 München im Leben der Münchner_innen hinterlassen? Wir laden Sie ein uns von Ihren Erinnerungen zu erzählen. Im Anschluss entwickeln wir daraus eine kleine Ausstellung.
Münchner Volkshochschule, Stadtbereich Nord
www.mvhs.de

Zirkuszelt

19.30 Uhr
Hippie Kammerorchester: Come Together
Konzert
Ruth von Chelius (String of Pearls) begibt sich zusammen mit
den Gitarristen und Sängern Hans v. Chelius und Jan Bartikowsi auf einen äußerst unterhaltsamen Hippietrail und erweist den Songs und dem Spirit der 70er stimmgewaltig und extrem groovig ihre Referenzen – Fleetwood Mac lassen grüssen! Listen to the music!
Peace, Love and Happiness!

Freitag, 22. Juli

Erzählzelt

14.00 – 19.00 Uhr
München_72: Ihre Erinnerungen an die Olympischen Spiele
Gesprächsangebot im Rahmen des Seniorennachmittags
Welche Spuren haben die Olympischen Spiele 1972 München im Leben der Münchner_innen hinterlassen? Wir laden Sie ein uns von Ihren Erinnerungen zu erzählen. Im Anschluss entwickeln wir daraus eine kleine Ausstellung.
Münchner Volkshochschule, Stadtbereich Nord
www.mvhs.de

Kinderzelt

16.00 – 19.00 Uhr
Das Sport-Riesenmemory!!!
Macht Pause und findet die 15 Motive rund um Sport und Sportstätten!
Es gibt einen kleinen Preis für die Sieger_innen und in jedem Fall für alle viel Spaß.
Spiellandschaft Stadt e.V. in Kooperation mit Intermezzo – Kreisjugendring München-Stadt
www.spiellandschaft.de / www.das-intermezzo.de

Zirkuszelt

14.00 – 17.00 Uhr
Seniorennachmittag
Mit dem Zitherduo Jutta & Seffi (Volksmusik), den Münchner Moritäterinnen (Bänkellieder und Gstanzl zu Drehorgelmusik), den Evergreen Serenaders (Tanzmusik).
In Kooperation mit dem Seniorenbeirat der Landeshauptstadt München

19.30 Uhr
Heimatgold
Musikalische Lesung
Autor Andreas Lechner taucht tief ein in das Leben seines Großvaters, des Gewichthebers und Olympiasiegers Josef Straßberger, und entwirft dabei das grandiose Sittengemälde eines halben Jahrhunderts deutscher Geschichte – von der Jahrhundertwende bis in die frühen Tage des Wirtschaftswunders. Die Lesung wird von Maxi Pongratz mit dem Akkordeon musikalisch umrahmt.
www.andreaslechner.eu
www.maxipongratz.com

Samstag, 23. Juli

Freifläche zwischen 12.00 und 19.00 Uhr

Tape Art
Kunstaktion – mit bunten Tapes ein Kunstwerk gestalten
mit Felix Rodewaldt
Man kann sich von Olympischen Sport-Piktogrammen inspirieren lassen und eigene Lieblings Sportarten nachkleben und zum Leuchten bringen.
für Kinder und Jugendliche
www.rodewaldt.de

Artothek & Bildersaal – Kunst unterwegs im Petuelpark
Der städtische Kunstverleih ist mit originalen Kunstwerken unterwegs: Mitmachwerkstatt für junge und erwachsene Besuchende.
Artothek & Bildersaal
www.muenchen.de/artothek

Spielaktionen für Kinder und Jugendliche
Dosenwerfen, Sackhüpfen, Eierlauf, Tauziehen, Dreibeinlauf, Seper (traditionelle uigurische Spielart), Luftballon-Zertreten und Stuhltanz, Kinderschminken, Spiel- und Bastelecke, Polaroid-Fotoecke
Uigurische Kultur und Bildung e.V. und ACO Asia Charity e.V.

MORGEN e.V.
Infostand

17.00 – 17.45 Uhr
Tanzensemble Lazarka
Bulgarische Tänze zum Mittanzen
Ein Stück bulgarische Folklore auch außerhalb Bulgariens erleben
Lazarka e.V.
www.lazarka.de

Kinderzelt

12.00 – 19.00 Uhr
Strom aufwärts- Mit Muskelkraft Strom erzeugen
Wolltest du schon immer wissen, wie viel Strom du mit deiner eigenen Körperkraft erzeugen kannst? Oder wie lange man auf einem Fahrrad fahren müsste, um sich einen Tee zu kochen? Wie viel Sonneneinstrahlung benötigt ein Carrera Auto, um mehrere Runden zu fahren?
Spiellandschaft Stadt e.V.
www.spiellandschaft.de

Zirkuszelt (oder Open-Air-Bühne)

12.00 Uhr
Das Münchner Theater für Kinder präsentiert:
König Drosselbart
Kindertheater
nach den Gebrüdern Grimm, ab 4 Jahren
Münchner Theater für Kinder
www.mtfk.de

14.30 – 17.00 Uhr
MORGEN e.V. präsentiert:

14.30 Uhr
Die bunten Vögel
mit Cecilia Bolaños (Regie und Schauspiel)
Ein Märchen aus dem Land Ghana wird auf Spanisch erzählt.
Teatro Subversum e.V.
www.teatrosubversum.com

15.00 Uhr
Kindergruppen Uyguriye
Tanz, Musik und Theater von verschiedenen Kindergruppen des Vereins
Uigurische Kultur und Bildung e.V.

15.30 Uhr
Borys Martynenko und Daria Demchenko
Moderne ukrainische Musik
Kulturzentrum GOROD – GIK e.V.
www.newgorod.org

16.00 Uhr
OSUMARE
Moderne und traditionelle afrikanische Musik gemischt mit Karibiksounds, Reggae und Kalypso
Nigerian-community-bayern e.V.
www.nigerian-community-bayern.de

16.30 Uhr
FARHANG
afghanische Musik
Farhang – afghanischer Kultur- und Bildungsverein e.V.
www.farhang-muenchen.de

19.30 Uhr
forum2 bigband
Galakonzert mit internationalen Gästen: Isabelle Bodenseh (Querflötistin), Lorenzo Petrocca (JazzGitarrist) und Ron Williams (Sänger)
Der in den Räumen des ehemaligen Kinos der Olympiasportler 1972 mitten im Münchener Olympiadorf beheimatete Kulturverein Olympiadorf führt als einzige Stadtteil-Kultureinrichtung Münchens eine eigene Bigband. Diese 1990 aus einer losen Gruppe jazzinteressierter Musiker hervorgegangene Formation klassischer Besetzung darf man nach ihrer langen konsequenten Aufbauarbeit zu den führenden Amateur-Bigbands in weitem Umkreis zählen.
www.forum2-bigband.de

 

Sonntag, 24. Juli

Freifläche zwischen 12.00 und 19.00 Uhr

Tape Art
Kunstaktion – mit bunten Tapes ein Kunstwerk gestalten
für Kinder und Jugendliche
mit Felix Rodewaldt
www.rodewaldt.de

Artothek & Bildersaal – Kunst unterwegs im Petuelpark
Der städtische Kunstverleih ist mit originalen Kunstwerken unterwegs: Mitmachwerkstatt für junge und erwachsene Besuchende.
www.muenchen.de/artothek

14.00 – 17.00 Uhr
Inklusionsfußball-Trainingsparcour
Fußballinklusionsmannschaft des FC Español e.V.
www.fcespanol.de

17.30 Uhr
Bavarian Line Dance
mit ScheinEilig (Live-Musik) und Magnus Kaindl (Tanzleitung)
in Kooperation mit dem Kulturreferat / Abteilung 3 – Volkskultur
www.volkskultur-muenchen.de

Kinderzelt

12.00 – 19.00 Uhr
Strom aufwärts- Mit Muskelkraft Strom erzeugen
Wolltest du schon immer wissen, wie viel Strom du mit deiner eigenen Körperkraft erzeugen kannst? Oder wie lange man auf einem Fahrrad fahren müsste, um sich einen Tee zu kochen? Wie viel Sonneneinstrahlung benötigt ein Carrera Auto, um mehrere Runden zu fahren?
Spiellandschaft Stadt e.V.
www.spiellandschaft.de

 

Zirkuszelt

12.00 Uhr
Das Bayerische Tapfere Schneiderlein
Märchenerzählung für Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene
Die beiden Autoren, Schauspieler und Komponisten erzählen das Märchen vom Tapferen Schneiderlein Franze, in einer völlig eigenen und bayerischen Fassung, mit vielen neuen Figuren und Liedern.
von und mit Stefan Murr & Heinz-Josef Braun
www.braun-murr.de

14.30 Uhr
Der Revisor
Szenen aus dem Theaterstück von Nikolai Gogol
Autistische Theatergruppe Die Körpermomente, Leitung: Otto Novoa
www.theaterundautismus-oberbayern.de

16.00 Uhr
Circle Singing – and More
mit der Singleiterin Rahel Comtesse
Lust zu Singen, ohne Noten und gemeinsam mit anderen?
Ein mehrstimmiges Singerlebnis zum mitmachen!
Teilnehmerzahl begrenzt
in Kooperation mit dem Kulturreferat / Abteilung 3 -Volkskultur
www.volkskultur-muenchen.de

19.30 Uhr
Bairisch Tanzen in der Manege
Wir holen den Tanzboden ins Zirkuszelt! Der Tanzmeister Magnus Kaindl zeigt seine bairischen Lieblingstänze und lädt das Publikum direkt zum Mitmachen ein. Dazu spielen die beiden Live-Bands Kapelle Massanari und ScheinEilig beste Tanzmusik. Tänzerische Vorkenntnisse braucht es keine. Einzeltänzer_innen finden sich spontan vor Ort zu Tanzpaaren zusammen. Eine Kleiderordnung gibt es nicht. Ob in sommerlichen Freizeit-Outfit oder in Lederhosen und Dirndl: Alle sind herzlich willkommen!
in Kooperation mit dem Kulturreferat / Abteilung 3 -Volkskultur
www.volkskultur-muenchen.de

 

Allgemeine Hinweise

Die Veranstaltungen beginnen pünktlich zu den angegebenen Zeiten, Einlass ist in der Regel 30 Minuten vorher.

Die Abendveranstaltungen (Kabarett, Theater, Lesungen) sind in der Regel nicht für Kleinkinder geeignet.

Bei den Veranstaltungen im Zirkuszelt sind Hunde nicht zugelassen.

Der Festplatz ist barrierefrei zugängig.

Menschen mit Mobilitäts-, Seh- oder Höreinschränkungen können sich gerne vor Einlass der Veranstaltungen im Zirkuszelt an das Veranstaltungspersonal wenden. Gerne bieten wir Ihnen besondere Sitzplätze und mobile Induktionsschleifen zur Ausleihe an.

Am Festplatz sind keine Parkplätze vorhanden. Benutzen Sie bitte zum Besuch der Veranstaltungen die öffentlichen Verkehrsmittel.

So kommen Sie zum Festplatz:

Buslinien 142: Haltestelle „Klopstockstraße“; 140 / 141: Haltestelle „Freiligrathstraße“
U-Bahn U2 / U8: Haltestelle „Milbertshofen“
Der Festplatz befindet sich im Petuelpark (Höhe Klopstockstraße)

Fahrplanauskunft finden Sie unter: www.mvv-muenchen.de

Programmänderungen vorbehalten.

Es werden keine Einlasskarten ausgegeben und keine Reservierungen entgegengenommen.

Details

Beginn:
21.07.2022
Ende:
24.07.2022
Kategorien:
, ,

Veranstaltungsort

Petuelpark
Klopstockstraße 10
80804 München Google Karte anzeigen